Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktivitäten


Für die einen "angemessen", für die anderen "fatal"

Linke: Justiz ließ sich verhöhnen "Recht und Gerechtigkeit klaffen meilenweit auseinander!“ – dieses Fazit zog dagegen Hermann Schaus, Obmann der Linken im Untersuchungsausschuss. Viele Widersprüche habe das Gericht nicht aufklären können. Der Mordversuch an einem Flüchtling, die Rolle von Markus H. beim Mord, Waffenhandel und Bildung einer terroristischen Vereinigung seien ungesühnt und zum Teil nicht einmal angeklagt worden. Und nicht nur in diesem Punkt haben Ermittler und Justiz laut... Weiterlesen


Holocaust-Gedenktag

Am 27.Januar, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des #Nationalsozialismus, werden Sarah Dubiel und ich wieder in Wetzlar unterwegs sein um die #Stolpersteine zu putzen. Wir machen dies regelmäßig, damit die Opfer und die grausamen Taten der Nazis nicht vergessen werden. Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus! #Wetzlar #Hessen #niewieder #Antifaschismus #fcknzs Weiterlesen


AfD wirft Neonazi aus Partei, der auf ihrer Wahlliste kandidiert

Linke glaubt AfD nicht "Wenzels Aktivitäten können niemandem verborgen geblieben sein", sagt Hermann Schaus, innenpolitischer Sprecher der Linken-Fraktion im Landtag und Obmann im Untersuchungsausschuss zum Mord an Walter Lübcke. Wenzel sei "nicht nur Mitläufer, sondern einschlägig vorbestrafter Anführer der 'Kameradschaft Kassel' gewesen". Zudem habe er Stephan Ernst "im Gefängnis seine Unterstützung zugesichert". Das Muster bei der AfD sei immer gleich: "Wenn etwas bekannt wird, das ihr... Weiterlesen


Ein Urteil und viele offene Fragen

Die Frage, inwieweit Rechtsextremisten in Nordhessen ihr Gedankengut in der Kasseler Arbeiterschaft verbreiten konnten, beschäftigt auch Hermann Schaus. Der ebenfalls ein engagierter Gewerkschafter bei Verdi ist: „Also, es wird innerhalb der Gewerkschaften immer wieder und immer wieder natürlich auch mit den betrieblichen Funktionären das Thema angesprochen.“  Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/vor-ende-des-luebcke-prozesses-ein-urteil-und-viele-offene.724.de.html?dram:article_id=491439 Weiterlesen


Die hessische Naziszene rückt ins Visier

Hermann Schaus ist Landtagsabgeordneter der Linken und stellvertretender Vorsitzender des Lübcke-Untersuchungsausschusses. Die CDU hat ihn mit in dieses Amt gewählt, obwohl sie im hessischen Landtag normalerweise keine gemeinsamen inhaltlichen Anträge mit den Linken und der AfD formuliert. Doch Hermann Schaus hat sich längst auch über die Grenzen der eigenen Partei den Ruf als engagierter Aufklärer in Sachen Rechtsextremismus in Hessen erarbeitet. Schaus will im Untersuchungsausschuss vor allem... Weiterlesen