Zum Hauptinhalt springen
25 Jahre Pro Asyl: Hermann Schaus

25 Jahre PRO ASYL - 25 Jahre für die Flüchtlings- und Menschenrechte

996: Mit mehreren großen Kampagnen engagierte sich PRO ASYL für den Schutz von Flüchtlingen nach der Aushöhlung des Grundrechts auf Asyl 1993. PRO ASYL wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, Flüchtlingen in Deutschland eine Stimme zu verleihen und ihre Rechte zu verteidigen. Mit der Aushöhlung des Grundrechts auf Asyl im Jahre 1993 erfuhr dies einen gravierenden Einschnitt. Dennoch gelingt es PRO ASYL auch seitdem immer wieder, wirkungsvoll für Flüchtlinge und ihre Rechte einzutreten. Konkret durch Einzelfallhilfe für die betroffenen Menschen, die in Deutschland und Europa Schutz suchen. Und strukturell durch unseren Einsatz auf politischer Ebene. Die Anerkennung nichtstaatlicher und geschlechtsspezifischer Verfolgung im Asylverfahren, der Einstieg in eine Bleiberechtsregelung sowie die vor einigen Monaten getroffene Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte gegen die Abschiebung von Flüchtlingen nach Griechenland sind Beispiele für die Wirksamkeit dieser Arbeit. All dies konnte nur gemeinsam mit einer kritischen Öffentlichkeit erreicht werden. Dafür möchten wir uns bei allen, die uns unterstützen, herzlich bedanken.