Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktiv


Der Mord an Dr. Walter Lübcke durch bekannte Neonazis im Kontext des NSU und Rechtsrucks seit 2015

Von Adrian Gabriel und Hermann Schaus (MdL).[1] Einleitung Der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke am 2. Juni 2019 war in vieler Hinsicht eine traurige Zäsur und steht dennoch ebenso für traurige Kontinuität: Eine Zäsur war der Mord, weil mit Dr. Walter Lübcke kein Flüchtling, kein Mensch mit Migrationsgeschichte oder eine politisch linksstehende Person angegriffen wurde. Diesmal war das Opfer ein aktiver CDU-Politiker, ein als pragmatisch geltender, erfolgreicher... Weiterlesen


Geburtstag

Heute feiert unser innenpolitischer Sprecher und ehemaliger Parlamentarischer Geschäftsführer, Hermann Schaus, seinen 65. Geburtstag. Trotz des Erreichens des gesetzlichen Rentenalters ist an den wohlverdienten Ruhestand noch lange nicht zu denken. Mit dem Untersuchungsausschuss im Mordfall an Walter Lübcke steht Hermann noch eine große Aufgabe bevor. Wir wünschen daher alles erdenklich Gute, viel Kraft bei den Dingen, die da kommen werden und hoffen, dass wir in Zukunft auch wieder ohne... Weiterlesen


Demo gegen rechtsextreme Demo wegen des Muezzin-Ruf in Haiger

13 (!) Neonazis der Kleinstpartei "Der Dritte Weg" stehen einem großen, bunten, vielfältigen und lauten Protester vieler Menschen gegenüber! Ein starkes Signal der Zivilgesellschaft hier in Haiger! Weiterlesen


Online-Demo gegen rechtsextreme Demo wegen des Muezzin-Ruf in Haiger

Selbstverständlich beteilige ich mich auch an der Online-Demo von Haiger gegen rechts! Vielfalt statt Einfalt! anlässlich der Neonazi-Kundgebung in Haiger am morgigen Freitag! Für uns ist ganz klar: Haiger bleibt bunt und rechte Hetze, auch von der CDU, hat hier keinen Platz! Weiterlesen


Opferfamilien aus Hanau im Landtag

Die Familien der Opfer des rechten Terrors in Hanau sind heute auf unsere Einladung in den Hessischen Landtag gekommen. Im Innenausschuss wird der Generalbundesanwalt Stellung beziehen. Wir haben einen Dringlichen Berichtsantrag mit zahlreichen Fragen zum Umgang mit den Opfern und Betroffenen sowie zum Ermittlungsstand der rassistischen Morde von Hanau gestellt. Weiterlesen


Hermann Schaus, Mitglied des Hessischen Landtags