Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Neue Drohmails, neuer Verdacht, neuer Streit

Linke: An Opfer denken

"Was wir jetzt erwarten sind Ermittlungserfolge der hessischen Sicherheitsbehörden. Offensichtlich geht doch das ganze Theater weiter"“, drängte der Rudolph den Minister. Auch Linken-Politiker Hermann Schaus sieht die Hauptverantwortung für schwindendes Vertrauen in die Polizei bei Beuth. Der müsse endlich mit der Verteidigungsstrategie vom angeblichen Generalverdacht Schluss machen, durch den Kritiker die ganze Polizei zu Unrecht verunglimpfen würden. Schaus empfahl vielmehr, die Perspektive der Opfer einzunehmen: "Wir haben nämlich zu viele Fälle, die es aufzuklären gilt."

Quelle: https://www.hessenschau.de/politik/landtag/nsu-20-affaere-neue-drohmails-neuer-verdacht-neuer-streit,polizei-debatte-landtag-100.html