Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

12. Sitzung: Sachverständige bestätigen zahlreiche Behörden-Versäumnisse

Am Freitag fand die zweite öffentliche Sitzung des Lübcke-Untersuchungsausschuss statt. Dabei wurden Expert:innen angehört, die dem hessischen Verfassungsschutz erhebliche Mängel und Versäumnisse im Umgang mit dem verurteilten Täter Stephan Ernst und der nordhessischen Neonazi-Szene bescheinigten. Unser Obmann im Ausschuss Hermann Schaus berichtet aus der Sitzung.