Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltung Klimaschutz muss praktisch werden!

Zusammen mit dem umweltpolitischen Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag, Torsten Felstehausen DIE LINKE

Dieser berichtete  u.a. von den Großdemonstrationen gegen Kohlekraft und für den #HambacherForst, die diesen Juni stattgefunden haben.

Doch Demonstrationen alleine reichen nicht. Er stellte fest, dass es immer einfach ist über "die anderen" zu sprechen. "Wir müssen die Widersprüche anerkennen." Einerseits wissen wir alle, dass zu günstige Flugreisen, insbesondere auf der Kurzstrecke, zum Konsum animieren. Auf der anderen Seite ärgerten wir uns aber auch an der Tankstelle über den hohen #Benzinpreis.

Seine Antwort: Wir müssen die Lasten fair verteilen und ausgleichen. Wenn es zur Verteuerung kommt, dann müssen die Kosten auf der einen Seite für die Menschen, die angewiesen und bedürftig sind, gedeckelt werden. Auf der anderen Seite müssen diejenigen, die übermäßig "konsumieren" und regelmäßg von Berlin nach Frankfurt fliegen überproportional belastet werden. Es brauche endlich eine sozialökologische Wende!

Wenn wir unsere Umwelt und viele Millionen Menschen in den Küstenregionen aller Kontinente retten wollen, brauche es ein radikales Umdenken. Solange Profit im Mittelpunkt allen Strebens stünde, sei das aber nur schwerlich möglich.


Hermann Schaus, Mitglied des Hessischen Landtags