Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Wahlkreisbüroeröffnung in Wetzlar

Mein Wahlkreisbüro in Wetzlar ist eröffnet Ich freue mich, dass so viele Menschen, darunter unter anderem auch Vertreter*Innen des NABU, des Kreiselternbeirates und und und gekommen sind. Ein toller Abend, gute Stimmung, nette Gespräche! Was will man mehr? Kontakt: Wahlkreisbüro Hermann Schaus. c/o: Tim Zborschil. Tel. 06441/9823540 Mobil/WhatsApp 0157 354 33 262   E-Mail: kontakt@tim-zborschil.de Weiterlesen


Schaus: "Nicht klar, wer die Akte unzugänglich gemacht hat"

Stephan E. hat gestanden, den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) am 2. Juni auf der Terrasse seines Hauses erschossen zu haben. Als Motiv gab er Empörung über Lübckes Flüchtlingspolitik an. Hermann Schaus ist Stephan E. schon einmal begegnet: Als er Obmann der Linken im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss war. Stephan E. galt als besonders gewalttätiger Rechtsextremist - aber 2015 war seine Akte unzugänglich. "Wir stehen erst am Anfang der Beantwortung von Fragen", sagt... Weiterlesen


Besuch des Klapperfeld

Heute besuchte unsere Landtagsfraktion das ehemalige Polizeigefängnis „Klapperfeld“ in Frankfurt mit einer Führung durch die beiden Ausstellungen zur Geschichte des Gefängnisses. Die eine über die Zeit als Gestapo-Gefängnis, in der viele Geschichten von Gefangenen dokumentiert sind, die andere über die Zeit als Abschiebegefängnis, als das es bis 2002 genutzt wurde. Das Foto zeigt eine der Zellen, die bis 2002 genutzt wurde. Man kann sich vorstellen, wie schlimm die Zustände gewesen sein müssen.... Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen

Kommunen stärken statt auf Gemeindefusionen zu hoffen

Zum Vorschlag des Landesrechnungshofs für Gemeinden unter 8.000 Einwohnern Gemeindefusionen zu prüfen erklärt Hermann Schaus, kommunalpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Erst an diesem Wochenende haben sich die Menschen in Erlensee und Neuberg im Main-Kinzig-Kreis gegen eine Gemeindefusion entschieden. Das Beispiel... Weiterlesen


Morddrohung gegen Michael Roth

Bedrohungen und Terror von Rechts: Viel zu lang ignoriert, endlich Strafermittlungen gegen Hasspostings Der Bad Hersfelder SPD-Politiker Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt, hat eine Morddrohung mit massiver Gewaltandrohung erhalten, vermutlich von Rechtsextremen. Die Verfasser der Mail bezogen sich in ihrer Drohung auf Roths Aussagen... Weiterlesen


Rechtsterror als Staatsgeheimnis?

Innenminister Peter Beuth muss endlich alle Akten im NSU-Komplex offenlegen und darf nicht der Aufklärung zum Mord an Walter Lübcke im Weg stehen Anlässlich der Landtagsdebatte zu Versäumnissen von Innenminister Peter Beuth (CDU) im Zusammenhang mit Rechtsterror und NSU-Akten erklärt Hermann Schaus, innenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE... Weiterlesen

Zuletzt gehaltene Reden

Dringlicher Entschließungsantrag Fraktion der AfD Für die konsequente Bekämpfung jedweder Form des Extremismus

Frau Präsidentin, meine sehr geehrten Damen und Herren! Die Fälle von Bedrohung und Gewalt durch extreme Rechte haben in Deutschland und in Hessen ein schreckliches Ausmaß erreicht, sodass eine gesellschaftliche und politische Reaktion dringend nötig ist. (Beifall DIE LINKE) Seit 2015 ist ein dramatischer Anstieg der Zahl von Bedrohungen und... Weiterlesen


Erste Lesung Gesetzentwurf Fraktion der AfD Gesetz zur vollständigen Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen für hessische kommunale Straßen

Herr Präsident, meine sehr geehrten Damen und Herren! Wir haben uns in den letzten zwei Jahren insgesamt achtmal in diesem Hause mit dem Thema Straßenbaubeiträge beschäftigt. Da die AfD dem letzten Landtag noch nicht angehörte – ich wünschte, sie würde diesem auch nicht angehören, aber das ist ein anderes Thema –, (Beifall DIE LINKE, vereinzelt... Weiterlesen


 
 

 
Hermann Schaus, Mitglied des Hessischen Landtags
Hermann Schaus bei Twitter

"Lebensretter brauchen lebensrettendes Einkommen."

Rede am 04.09.2019 in der Debatte zum Entschließungsantrag der CDU-Fraktion und der Fraktion der Grünen mit dem Inhalt "Gute Vorbereitung und moderne Ausstattung für den Ernstfall – Katastrophenschutz in Hessen bundesweit vorbildhaft".

Plenarberichte


Plenarbericht vom 29. bis 31. Oktober 2019

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde der LINKEN,  um Euch neben der Presseberichterstattung einen Überblick über die im Plenum behandelten Themen zu geben, erhaltet ihr hier die Plenarrückschau. Schwerpunkt der Plenarwoche waren aus unserer Sicht unser Antrag zum Behördenversagen bei der Firma Wilken sowie unsere Aktuelle Stunde zur Situation in Rojava. Außerdem haben wir über die Folgen des rechten Terroranschlages von Halle diskutiert. Inhaltsverzeichnis... Weiterlesen