Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemeldung von Hermann Schaus


Hessen braucht eine konsequent gute Wohnungspolitik und keinen schwarzgrünen Wahlkampfaktionismus

Anlässlich der Pressekonferenz zur Wohnungsinitiative des Landes Hessen:

 

"Lange hat es gedauert, bis sich die Landesregierung durchgerungen hat. Es ist begrüßenswert, wenn die Sozialbindungen von 2.000 Wohnungen der Nassauischen Heimstätte nun um zehn Jahre verlängert werden. Ebenso begrüßen wir die endlich beschlossene Deckelung der Mieterhöhungen. Vor dem Hintergrund von über 50.000 offiziell registrierten Haushalten ist dies allerdings bloß ein Tropfen auf dem heißen Stein."

Die schwarzgrüne Landesregierung trage weiterhin eine enorme Schuld an der heutigen desaströsen Lage am hessischen Wohnungsmarkt. Nur noch knapp 85.000 Sozialwohnungen stehen aktuell zur Verfügung. Anfang 2014 seien dies noch rund 114.000 Wohnungen gewesen.

"Die Menschen in Hessen brauchen mehr bezahlbare Wohnungen und nicht nur einen schwarzgrünen Aktionismus kurz vor der Landtagswahl! Die jetzt eingeführte Mietendeckelung wird von uns bereits seit Jahren gefordert. Anstatt jedoch mehr für den sozialen Wohnungsbau zu tun, hat sich Wohnungsbauministerin Hinz (Grüne) bislang nur durch eine halbherzige Wohnungspolitik hervorgetan. Die wenigen – seit 2014 neu gebauten – Sozialwohnungen sprechen eindeutig gegen eine angeblich erfolgreiche Wohnungspolitik der Landesregierung."


Kontakt im Landtag

Hermann Schaus
Hessischer Landtag
Schlossplatz 1-3
Zimmer 215M
65183 Wiesbaden

Fon: 0611/350-6076
Fax: 0611/350-6091

die-linke@ltg.hessen.de
www.linksfraktion-hessen.de

"Das Zusammenleben mit Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern"

Rede am 13.09.2018 in der Debatte um Diskriminierung [abspielen]

"Sie wollen einer gefühlten Bedrohung eine gefühlte Sicherheit gegenüberstellen"

Rede am 12.09.2018 in der Debatte um Sicherheit [abspielen]

"Zu groß, zu teuer, zu kommerziell"

Rede am 24.05.18 in der Debatte zum Hessentag [abspielen]

"Entscheidend ist, dass die Nachtruhe eingehalten wird"

Rede am 24.05.2018 in der Debatte zu Ryanair [abspielen]

"Verantwortlich für den Gesetzentwurf sind Sie"

Rede am 26.04.2018 in der Debatte zum "Big-Brother-Award" für Schwarz-Grün [abspielen]

"NPD ist eine menschenfeindliche Partei"

Rede am 26.04.2018 in der Debatte Zur Entscheidung des BVerfG für Wetzlar [abspielen]

"Wir wollen keine Nazis und Faschisten"

Rede am 22.03.2018 in der Debatte Festival der Demokratie statt Nazi-Konzert [abspielen]

"Sie wollen keine wissenschaftliche Untersuchungen hören"

Rede am 01.03.2018 in der Debatte um Gewalt gegen Einsatzkräfte [abspielen]

"Wir fordern Streichung sämtlicher Straßenbeiträge"

Rede am 30.01.18 in der Debatte zu den Straßenbeiträgen [abspielen]