Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemeldungen


Hinweise auf schwere Versäumnisse und Mitverantwortung der Sicherheitsbehörden beim Lübcke-Mord häufen sich

DIE LINKE stellt weiteren Dringlichen Berichtsantrag Zahllose Medienberichte und Indizien sprechen dafür, dass Stephan E. und Markus H. den Sicherheitsbehörden als aktive, militante und rechtsterroristische Neonazis bekannt waren und diese sich dennoch zahllose Waffen beschaffen und damit einen Mord begehen konnten. Dazu erklärt Hermann Schaus,... Weiterlesen


Lärmpausen fallen erneut über Monate aus: Lärmverschiebung ist keine verlässliche Entlastung

Gestern teilte das Wirtschaftsministerium mit, dass die sogenannten Lärmpausen am Frankfurter Flughafen aufgrund von Bauarbeiten bis in den November hinein nur sehr eingeschränkt möglich sind. Dazu erklärt Hermann Schaus, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Leider zeigt diese Einschränkung erneut auf,... Weiterlesen


Kommunalbericht zeigt bedenkliche Investitionsschwäche in Hessen

Anlässlich der Veröffentlichung des Kommunalberichts 2019 der Bertelsmann-Stiftung erklärt Hermann Schaus, kommunalpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Der Finanzreport der Bertelsmann-Stiftung zeigt, dass sich die Finanzlage der hessischen Kommunen vor allem aufgrund der anhaltend guten Konjunktur entspannt hat.... Weiterlesen


„Unter-den-Teppich-kehr-Minister-Beuth“ muss zweiten möglichen Todesfall durch Taser einräumen: Gefahren durch offenbar viel größer als behauptet

Zur Antwort des Innenministers Peter Beuth (CDU) auf eine weitere Anfrage der LINKEN betreffend Tote und Verletzte durch Taser-Einsätze in Hessen erklärt Hermann Schaus, Parlamentarischer Geschäftsführer und innenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Zwei mögliche Todesfälle in Hessen durch... Weiterlesen


Kompletter Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses liegt nun auch in türkischer Übersetzung vor

Ab heute können Interessierte sowohl den Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses als auch die Sondervoten der Fraktionen auch in türkischer Sprache erhalten. Dazu erklärt Hermann Schaus, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und ehemaliger Obmann im NSU-Untersuchungsausschuss: „Da der Mordserie... Weiterlesen


Mathias Wagner (Grüne) verbreitet die Unwahrheit über NSU-Akten und die Einsicht in die Akte des Lübcke-Mörders Stephan E.

Zum Interview des Vorsitzenden der Grünen im Hessischen Landtag, Mathias Wagner, mit dem Titel ‚Alle Parteien wollen Aufklärung‘ in der FR von heute, erklärt Hermann Schaus, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und ehemaliger Obmann im NSU-Untersuchungsausschuss: „Schon im NSU-Untersuchungsausschuss... Weiterlesen


Schwarzgrün verteilt kommunale Gelder nach Gutsherrenart

Landtagsabgeordneter der LINKEN kritisiert Heimatumlage Scharfe Kritik am Programm der Landesregierung ‚Starke Heimat Hessen’ übt der kommunalpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und zuständiger Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Main-Kinzig III, Hermann Schaus. Mit der Einführung der sogenannten Heimatumlage... Weiterlesen


LINKE MdL Hermann Schaus eröffnet Wahlkreisbüro in Wetzlar Garbenheim

Der aus Südhessen stammende ehemalige Gewerkschaftssekretär Hermann Schaus ist eins von neun Mitgliedern der LINKEN-Fraktion im Hessischen Landtag und hat sich hessenweit als Vertreter seiner Partei im NSU-Untersuchungsausschuss einen Namen gemacht. Im vergangenen Jahr hat er seinen Wohnsitz von Neu-Anspach (Hochtaunuskreis) nach Wetzlar verlegt.... Weiterlesen


Verdächtiger Polizist als Absender der „NSU-2.0“-Drohbriefe ermittelt – DIE LINKE hofft auf Ende der Bedrohungen

Zur Berichterstattung über weitere Drohschreiben und Hausdurchsuchungen im Rahmen der „NSU 2.0“ Affäre, erklärt Hermann Schaus, Parlamentarischer Geschäftsführer und innenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Laut übereinstimmenden Medienberichten gab es nach den NSU-2.0-Drohbriefen weitere Wohnungsdurchsuchungen bei... Weiterlesen


Lübcke-Mord: Mumaßlicher Waffen-Mitbeschaffer Markus H. im NSU-Ausschuss hinlänglich bekannt Jahrelange NSU-Unterstützer-Zelle in Kassel?

Zur Berichterstattung über weitere Festnahmen im Mordfall Walter Lübcke (CDU), erklärt Hermann Schaus, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und ehemaliger Obmann im NSU-Untersuchungsausschuss: „Wir gratulieren der Polizei und dem Generalbundesanwalt zu ihren schnellen Fahndungserfolgen. Was wir schon... Weiterlesen


Kontakt im Landtag

Hermann Schaus
Hessischer Landtag
Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden

Fon: 0611/350-6076
Fax: 0611/350-6091

die-linke@ltg.hessen.de
www.linksfraktion-hessen.de

Die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE

20. Legislaturperiode des Hessischen Landtages

von links Saadet Sönmez, Heidemarie Scheuch-Paschkewitz, Elisabeth Kula, Dr. Ulrich Wilken, Janine Wissler, Hermann Schaus, Jan Schalauske, Torsten Felstehausen, Christiane Böhm
Youtube-Kanal