Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ausschreibung zum Bau des Wetzlarer Parkhauses Goethestraße sofort stoppen!

Ich bin sehr verwundert, dass ungeachtet der historischen Ausgrabungen auf der Marienwiese bereits am 11.12. die Ausschreibung für den Bau des umstrittenen Parkhauses erfolgt ist. Offensichtlich werden seitens der Stadt #Wetzlar die unsinnigen Parkhauspläne unbeirrt weiter verfolgt.

Auch wenn die Stadtverordnetenversammlung sich am 28.09.2020 mehrheitlich für den Bau des umstrittenen Parkhauses entschieden hat, ist mit den erst danach öffentlich bekannt gewordenen historischen Funden auf dem Baugelände, eine neue Sachlage entstanden.

Ich verstehe diese Eile nicht! Es darf nicht sein, dass durch einen unnötigen Parkhausbau in der Wetzlarer Altstadt ein kulturelles Erbe von erheblicher Bedeutung für die Öffentlichkeit unzugänglich gemacht oder sogar zerstört wird. Deshalb fordere ich alle politisch verantwortlichen innerhalb der Stadt Wetzlar auf, zunächst in eine Denkpause bis nach den Kommunalwahlen einzutreten und keine voreiligen Entscheidungen zu treffen, die nicht mehr rückgängig gemacht werden können! Deshalb müsse die Ausschreibung sofort gestoppt und zurückgezogen werden.

Hinweis: Die Ausschreibung der SEG Stadtentwicklungsgesellschaft Wetzlar mbH,
ist nachzulesen unter: https://www.had.de/onlinesuche_erweitert.html Bitte bei Ort „Wetzlar“ eingeben!


Weitere Informationen zur Kommunalwahl

Unser Team für Wetzlar:

1 Sarah Dubiel
2 Hermann Schaus
3 Sylvia Kornmann
4 Kevin Sitte
5 Sina Bösser
6 Klaus Petri
7 Darja Espenhain
8 Andreas Craß
9 Marie Neischwander
10 Uwe Trinogga
11 Beate Lorenz
12 Bernd Wilhelmi
13 Anne von Kenne
14 Josua Rauber
15 Annett Trinogga
16 Michael Kraft
17 Anna Wabel
18 Uwe Dzewas
19 Maren Schaus
20 Alexander Walendy
21 Elisabeth Schaus
22 Michael Schindler
23 Wolfgang „Willi“ Weber
24 Gert Knauder
25 Pablo Graubner

Die Wetzlarer Altstadt attraktiver machen
Parkhauswahn in Wetzlar